Zum Inhalt springen

Flachgewände FLG 500

Unser 14 cm breites repräsentatives Niessen Flachgewände FLG 500 kommt oft aber nicht nur in Verbindung mit unserer Schalenfensterbank SLB 500 zum Einsatz.

 

 

Die ausgewogene Profilierung und die stattliche Breite dieses oberflächenglatten Gewändes sorgen für eine eindrucksvolles Aussehen Ihrer Fassade.

 

 

Separate Fußteile mit abgeschrägter Fußausbildung sowie Eckelemente sind als Formteile lieferbar. Aufwendige Gehrungsschnitte sind dadurch nicht mehr erforderlich.

 

Alle Elemente werden in zementweiß geliefert und können bauseits durch einen individuellen Anstrich farblich angepasst werden.

Ausgewogen profiliert

Preise (S. 2/8)

Montage

Oberfläche

Hochwertige Betonwerkstein-Flachgewände FLG 500 für Ihr Traumhaus.

Das Flachgewände FLG 500 wird aus einem hochwertigen und stabilen Spezialbeton gefertigt.


Als Umrahmung von Fenstern und Türen wird es mit oder ohne Fußteile an verputzen Fassaden mit Dämmsteinen oder mit Wärmedämmverbundsystem WDVS verwendet.


Die oberen Ecken können mit separat lieferbaren Eckteilen oder durch bauseitige Gehrungsschnitte ausgeführt werden.


Sowohl bei der Altbausanierung, als auch im Neubaubereich kann es zur Aufwertung der Fassade eingesetzt werden.


Für Fenster- und Türöffnungen mit rundem oberem Sturzbereich können auch Flachgewände FLG 500 mit Radius geliefert werden.


Das flache Gewände FLG 500 wird auf der Vorderseite der Fassade als Flachblende um Fenster und Türen gesetzt und die Tür- und Fensterleibungen werden danach verputzt.


Unser Flachgewände weist nur eine geringe Dicke auf und kann daher wärmebrückenfrei an Fassaden mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS) oder an Dämmsteinfassaden montiert werden.


Für die hohen Türöffnungen wird bei Bedarf ein separates hohes Fußteil verwendet. Diese kann, passend eingekürzt, auch für Fensteröffnungen verwendet werden.


Nach dem Einbau werden unsere Flachgewände FLG 500 oft lösemittelhaltig grundiert und mit einer hochwertigen Reinacrylat- oder Silikonharzfarbe gestrichen. Damit wird ein sicherer dauerhafter Schutz der Gewände gegen Witterungseinflüsse erreicht.